Augenzentrum Simmering

Gesichtsfeldmessung

Die Gesichtsfeldvermessung, auch Perimetrie genannt, prüft die Funktion von Sehnerv und Netzhaut. Veränderungen und Ausfälle im Gesichtsfeld sind ein wichtiger Hinweis für unterschiedliche Augenerkrankungen, unter anderem für den Grünen Star.

Die Untersuchung ist schmerzfrei. Während der Patient einen Lichtpunkt fixiert, werden im normalen Gesichtsfeldbereich weitere Lichtpunkte projiziert. Erkennt er diese, drückt er auf einen Taster.

Die Perimetrie kann mit verschiedenen Lichtstärken und Punktgrößen durchgeführt werden und liefert eine verlässliche Aussage über das Gesichtsfeld des Patienten.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×