Augenzentrum Simmering

Glaskörperveränderung

Mouches volantes

Der Glaskörper ist eine gelartige Substanz, die den größten Raum im Auge einnimmt. Glaskörpertrübungen machen sich durch kleine schwarze Punkte, Flecken oder fadenartige Strukturen im Gesichtsfeld bemerkbar. Sie sind harmlos, haben auf die Sehschärfe keinen großen Einfluss und müssen fast nie behandelt werden.
Treten diese Symptome jedoch plötzlich und/oder gemeinsam mit Blitzen auf, sollte umgehend ein Augenarzt oder eine Augenklinik aufgesucht werden um die Netzhaut untersuchen zu lassen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×